über uns

Eigenständig und sichtbar

 

altar-von-schloss-tirol

 

 

Der Verein kann seine selbstgewählte Aufgabe nur erfüllen, wenn er in der Öffentlichkeit Tirols als eigenständiger Akteur deutlich und nachhaltig sichtbar wird. Der Verein vertieft durch die Aktivitäten seiner Mitglieder die Sichtbarkeit und die Wahrnehmung des Ferdinandeums und seiner Sammlungen sowie der von der Betriebsgesellschaft geführten Museen. Nachhaltigkeit bedeutet in diesem Zusammenhang vor allem für alle Altersgruppen und sozialen Schichten sichtbar und attraktiv zu sein. Als permanente Aufgabe folgt daraus, besonders jüngere Personen als Mitglieder zu gewinnen.

 

Abb. Altar von Schloss Tirol (Detailansicht), um 1370/73, Foto: TLM

 

 

Leitfragen

Wie wird einer breiten Öffentlichkeit die Eigenständigkeit des Vereines deutlich gemacht?

 

Wird der Verein als eine Organisation verstanden, die nicht völlig identisch mit dem Ferdinandeum ist?

 

Wie sieht die konkrete Unterstützung aus?

 

 

 

Ihre Kommentare und Anregungen

 Hier ist Platz für Ihre Nachricht!

 

Je stärker der Verein, desto größer die Möglichkeiten für den Verein und die Museen, sich zu präsentieren und Qualität zu bieten.

 

Am Wichtigsten ist die Erhaltung der Eigenständigkeit / Unverwechselbarkeit des TLMF.

 

Die Museen müssen der Öffentlichkeit noch besser in den Mittelpunkt des Interesses gestellt werden.

 

Nicht elitäre, sondern volksnahe Interpretation des Gesammelten. Neue Zielgruppen: Eltern und Jugendliche.

 

Wichtigkeit der Jugendarbeit.

 

 

                                                                                 Leitfrage, Kommentar, Anregung verfassen